25 km durch Berlin

Am Sonntag 05.05.2013 machten sich früh morgens sechs Teilnehmer des Lauftreff Reinfeld auf den Weg in die Bundeshauptstadt, um dort am 25 km Lauf quer durch Berlin teilzunehmen. Bei sommerlichen Temperaturen wurden vor dem Olympiastadion pünktlich um 10:00 Uhr die rund 11000 Teilnehmer auf die 25 km lange Laufstrecke geschickt. Die Strecke verlief vom Stadion zunächst zum Kaiserdamm. Von dort ging es schnurgerade auf die Siegessäule zu und als besonderes Ereignis wurden die Läufer bei strahlender Sonne durch das Brandenburger Tor geführt. Der Rückweg zum Olympiastadion verlief vorbei am Gendarmen Markt, über den Potsdamer Platz und dem legendären Kurfürstendamm (Ku-Damm). Zur Mittagszeit kamen dann unter dem Jubel der mitgereisten Fans die Läufer und Läuferinnen des Lauftreff Reinfeld nacheinander durch das Marathontor ins Olympiastadion gelaufen. Bis zur verdienten Medaille mussten die Aktiven allerdings noch eine knappe Stadionrunde bis zum Ziel zurücklegen, die bei der beeindruckenden Atmosphäre aber zu einem unvergesslichen Highlight wurde und die Anstrengungen der gelaufenen Kilometer unbedeutend machten. Spätestens hier fühlt sich jeder Läufer wie ein Sieger. Mit Kaffee und Kuchen und diesem besonderen Erlebnis reisten die Teilnehmer am späten Nachmittag zurück nach Reinfeld. Die Teilnehmer des Lauftreff Reinfeld beendeten die 25 km durch Berlin in folgenden Zeiten: Torsten Bechler 2:05:42, Claudia Hopermann 2:05:43, Eckhard Dietze 2:23:37, Michael Heinrich 2:25:23, Sibylle Nagorny 2:31:42 und Claudia Czaja 2:42:38.

Fröhliche Hinfahrt am Morgen

Kleine Pause auf dem Weg nach Berlin

Olympia Stadion Berlin

Teilnehmer des LT Reinfeld vor dem Stadion

Leichte Aufregung

Michael Heinrich ist dabei

Startaufstellung aller Teilnehmer

Einlauf in das Stadion durch das Marathon-Tor

Claudia Hopermann im Ziel

Zieleinlauf von Eckhard Dietze

Grüße an die Zuschauer

Zieleinlauf von Sibylle Nagorni

Was für ein Erlebnis

Geschafft und glücklich

Kleine Stärkung